Den Baugrund im Griff behalten : Grundwasser

Das Grundwasser ist eine wesentliche Grundlage der langfristigen Trinkwasserversorgung sowie der Umwelt und ist deswegen gesetzlich geschützt. Durch Bauvorhaben können Grundwasservorkommen verschmutzt, die Infiltration von Wasser beeinträchtigt oder Grundwasserströme verändert werden. Eine Überprüfung der Grundwasserverhältnisse und des Bauvorhabens kann zur Konfliktlösung beitragen und somit Verzögerungen des Genehmigungsverfahrens vermeiden.

Der Augenschein eines Experten ermöglicht das schnelle Erfassen der Herausforderungen.

Schlüsselfragen für den Bauherrn : 

  • Tangiert das Bauprojekt Grundwasser- oder Quellenschutzgebiete?
  • Welche Massnahmen sind vorzusehen, damit das Projekt trotz potentiellen Konflikten mit dem Grundwasserschutz bewilligt werden kann?

 

Beschreibung der Leistungen:

  • Vorabklärungen, Messungen und Tests, Modellierung, Beratung
  • Bestandsaufnahme, Auswirkungen, Verletzlichkeit und Priorisierung der Risiken
  • Schutzmassnahmen definieren
  • Konzept zur Wasserbewirtschaftung (Grundwasser und Wassererfassungen, Bauabwasser)

 

pin

Zu beachten:

Eine Grundwasserschutzzone oder ein Grundwasserschutzareal kann ein Bauprojekt verunmöglichen. In äusserst sensiblen Fällen können langfristige Massnahmen notwendig werden und zur Verzögerung der Projektrealisierung führen.

 

 

Rechtsgrundlagen:

Gewässerschutzgesetz (GSchG), Gewässerschutzverordnung (GSchV), BAFU-Vollzugshilfen Grundwasserschutz, kantonale Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Weisungen.

 

 

expert

Standpunkt des Experten : 

  • Bei Grundwasservorkommen muss die Situation (Quantität, Qualität) vor Beginn der Arbeiten unbedingt erfasst werden, damit Probleme bei der Projektumsetzung vermieden werden können.
  • Wenn es in der Nähe Wasserfassungen oder Quellen gibt, muss eine Bestandsaufnahme durchgeführt werden.

toolsFachliche Empfehlungen

 

Kauf, Verkauf :
Identifikation der Risiken bezüglich Grundwasser- und Quellenschutz (Due Diligence).


Planung :
Vorgängige Abschätzung der Auswirkungen auf unterirdische Wasservorkommen.


Projekt : 
Projektoptimierungen und Überwachung unterirdischer Wasservorkommen.


Ausführung :
Geologische und hydrogeologische Überwachung.

 

contact

  Kontakt : wasser@csd.ch


Für mehr Informationen über dieses Thema, gehen Sie nach "Abfall und Altlasten"

© 2017 CSD

Delivered by Investis – link to website (opens in a new window)